Augenarztpraxis Kiel Dr. Silke Schnell & Renate Behrendt
×
0431 - 6 11 93
Dr. med. Silke Schnell und Renate Behrendt
Sophienblatt 13 - 17
24103 Kiel
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
Mo: 08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi: 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr
Termin nach Vereinbarung - In Urlaubszeiten gelten die geänderten Öffnungszeiten unter

Aktuelles

Offene Sprechstunden
Mo: 08:30 - 09:30 Uhr
Di: 08:00 - 09:00 Uhr
Mi: 08:00 - 09:30 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr
Do: 08:00 - 10:00 Uhr
Fr: 08:00 - 09:00 Uhr

« Zurück

Die Pupillotonie

Die Pupillotonie ist die häufigste parasympathische Innervationsstörung der Pupille, d.h. der Pupillenschluss ist betroffen. Die Pupillotonie geht mit einer Anisokorie (Zustand unterschiedlich weiter Pupillen) einher. Die Pupille des betroffenen Auges ist bei Helligkeit weiter als die des gesunden Auges, bei Dunkelheit enger. Die Lichtreaktion ist verlangsamt, die Erweiterung der Pupille erfolgt im Dunkeln verzögert. Außerdem ist die Verengung der Pupille bei der Naheinstellung verzögert und überschießend. 

Ursache ist eine Übertragungsstörung der Signale vom Gehirn zum Muskelsystem (efferente Leitungsstörung). Kommt es zu einer gleichzeitigen Störung des Patellar- und Achillessehnenreflexes, spricht man vom Adie-Syndrom.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2020 Praxeninformationsseiten | Impressum