Augenarztpraxis Kiel Dr. Silke Schnell & Renate Behrendt
×
0431 - 6 11 93
Dr. med. Silke Schnell und Renate Behrendt
Sophienblatt 13 - 17
24103 Kiel
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
Mo: 08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi: 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr
Termin nach Vereinbarung - In Urlaubszeiten gelten die geänderten Öffnungszeiten unter

Aktuelles

Offene Sprechstunden
Mo: 08:30 - 09:30 Uhr
Di: 08:00 - 09:00 Uhr
Mi: 08:00 - 09:30 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr
Do: 08:00 - 10:00 Uhr
Fr: 08:00 - 09:00 Uhr

« Zurück

Akutes Winkelblockglaukom (Glaukomanfall)

Der akute Glaukomanfall ist ein Notfall, der unbehandelt innerhalb von 1-2 Wochen zur Erblindung führen kann. Durch die Verlegung des Kammerwinkels durch die Irisbasis kommt es zu einem akuten, meist einseitigen massiven Anstieg des Augeninnendruckes auf Werte von ca. 50 mmHg.

Ursache:

Pupillarblock (meistens): Hier liegt die Rückfläche der Iris der Vorderfläche der Linse direkt auf und blockiert damit den Fluss des Kammerwassers durch die Pupille. das Kammerwasser staut sich hinter der Iris, sie wird nach vorne gedrückt und verengt den Kammerwinkel.

Symptome:

  • starke Augen- und Kopfschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • plötzliche Sehverschlechterung
  • Rötung des Auges
  • Verhärtung des Augapfels

Therapie:

Die Behandlung des akuten Winkelblockglaukoms erfolgt zunächst mit drucksenkenden Medikamenten. Sobald die Hornhaut wieder klar ist, wird eine Laseriridotomie durchgeführt um den Winkelblock zu beheben.

Bei adäquater Therapie kann meistens das volle Sehvermögen wieder hergestellt werden.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2020 Praxeninformationsseiten | Impressum