Augenarztpraxis Kiel Dr. Silke Schnell & Renate Behrendt
×
0431 - 6 11 93
Dr. med. Silke Schnell und Renate Behrendt
Sophienblatt 13 - 17
24103 Kiel
Kontaktdaten speichern
Servicezeiten
Mo: 08:30 - 12:30 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Di: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Mi: 08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Do: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Fr: 08:00 - 12:30 Uhr
Termin nach Vereinbarung - In Urlaubszeiten gelten die geänderten Öffnungszeiten unter

Aktuelles

Offene Sprechstunden
Mo: 08:30 - 09:30 Uhr
Di: 08:00 - 09:00 Uhr
Mi: 08:00 - 09:30 Uhr und 14:00 - 15:00 Uhr
Do: 08:00 - 10:00 Uhr
Fr: 08:00 - 09:00 Uhr

« Zurück

Angeborener Grauer Star

Es gibt zwei Formen des angeborenen Grauen Stars (Cataracta congenita):

angeborener, vererbter Grauer Star:

Ursache ist hier eine genetisch fixierte Fehlbildung oder ein genetisch bedingter Enzymdefekt der zu einer Stoffwechselstörung führt, die wiederum eine Linsentrübung bedingt.

Die Galaktosämie ist eine seltene angeborene Stoffwechselstörung bei der sich zu viel Galaktose (ein Zucker) im Blut befindet. Bei dieser Erkrankung kann es in den ersten Lebenstagen (-wochen) zu einer hinteren Rindentrübung kommen. Bei rechtzeitiger Behandlung einer galaktosefreien Diät kann sich der Katarakt zurückbilden.

Auch bei Chromosomenabweichungen (Trisomie 13 oder 15, Down-Syndrom) kann es zur Ausbildung eines Kataraktes kommen.

angeborener, nicht vererbter Grauer Star:

Diese Form des Grauen Stars ist die Folge einer Virusinfektion (Röteln, Mumps, Hepatitis, Toxoplasmose, etc.) während der ersten drei Monate einer Schwangerschaft.
 


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2020 Praxeninformationsseiten | Impressum